für (neue) yogalehrer/innen

YOGASTUNDEN GEKONNT ERÖFFNEN

Jedem Anfang liegt ein Zauber inne – kreativ und sinnvoll von der Begrüßung bis zum Warm Up

  • lerne Yogastunden professionell zu eröffnen
  • lege Unsicherheiten zu Beginn der Stunde ab
  • Tauche ein in deine Kreativität
  • Finde deine eigene Handschrift
  • Entdecke zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten
  • Begrüßung, Grounding, Warm Up intelligent gestalten
  • erhebe deine Teaching Skills aufs nächste Level
  • erhalte mehr Selbstbewusstsein für deinen Unterricht
Yoga Alliance

Über diesen Workshop

Warst du schon mal in einer Yogastunde, die dich von Anfang an so richtig mitgenommen hat, ankommen hat lassen und du dir gedacht hast “Wow – dieser Beginn macht einfach Sinn und Freude”?

Die gekonnte Eröffnung einer Yogastunde von der Begrüßung bis zum Warm Up ist wie die Eintritstkarte in deine Yogastunde – und fesselt den Teilnehmer entweder von Beginn an, oder lässt ihn bereits in den ersten Minuten abdriften.

Doch häufig fehlen uns gerade zu Beginn einer Yogastunde die Worte – was sage ich? Wie bringe ich mein Thema ein? Wie kann ich meine Nervosität in den Griff kriegen und wie schaffe ich es, die Teilnehmer erstmal in den Moment zu holen und ein schönes “Grounding” zu gestalten?

Darüber hinaus – vielleicht kennst du das – beginnen wir eine Yogastunde häufig immer mit denselben Asansas und Abläufen – und wünschen uns mehr Abwechslung und Kreativität. 

In diesem Workshop machen wir es konkret – es dreht sich alles um die Frage, wie du den ersten Teil deiner Yogastunde inklusive Begrüßung, Themeneinführung, Grounding und Warm Up sinnvoll, sicher und abwechslungsreich gestalten kannst!

Mit vielen Beispielen entdeckst du in diesem praxisorientierten Workshop neue Arten der Stundeneröffnung, lernst unterschiedliche Methoden für das Grounding kennen, verschiedene Asanas mit deinen du in deine Stunde starten kannst und wie du von hier aus ein tolles Warm Up gestalten kannst!

Alles auf einen Blick

Übersicht

Wann: 24.09.2022 

Uhrzeit:  10 – 13:00 Uhr

Kosten: 59 Euro (inkl. MwSt.) regulär

Frühbucherpreis (aus Rücksicht auf aktuelle Preiserhöhungen in allen Bereichen verlängert) : 49 Euro

Wo: Bequem bei dir zu Hause via Zoom

Alles auf einen Blick

Was erwartet mich?

➕ Begrüßung & Stundeneröffnung gestalten

➕ Themen in Grounding und Warm Up stimmig einbringen

➕ unterschiedliche Möglichkeiten des Groundings

➕ Verschiedene Startasanas für deine Stunde

➕ Unterschiedliche Warm – Ups

➕ zahlreiche Beispiele aus der Praxis, gemeinsames Ausprobieren

Alles auf einen Blick

Das ist inklusive

➕ ein umfangreiches Handout mit Tipps und Beispielen für: Begrüßung, Grounding, Warm Up in Verbindung mit ausgewählten Themen

➕ ein Template für die leichtere Umsetzung

➕ eine 14 tägig gültige Aufzeichnung

➕ Möglichkeit zum Austausch und deine Fragen zu stellen

Für wen eignet sich der Workshop?

Für jede(n) ambitionierten Yogalehrer(in), der oder die eine Yoga Ausbildung abgeschlossen hat und nun einen Schritt weiter gehen und tiefer in das Gestalten von Yogastunden eintauchen möchte.

Der Workshop eignet sich sowohl für neue Yogalehrer die mehr Sicherheit und Kreativität erlangen möchten als auch für Yogalehrer, die schon länger unterrichten aber neuen Input suchen. 

Der Workshop passt zu dir wenn:

  • du noch nicht mit dem Unterrichten begonnen hast, weil du dich unsicher fühlst
  • du Angst vor dem Stundenbeginn hast und dich überfordert fühlst
  • du dich ideenlos fühlst und immer das gleiche machst
  • du Kreativität in dein Grounding und Warm Up bringen möchtest
  • du schon länger unterrichtest und frischen Wind in deine Stunden bringen möchtest
  • du mehr Sicherheit in deinen Unterricht bringen möchtest
  • du deine Teilnehmer von Beginn an voll und ganz abholen möchtest

Wer bin ich?

Christine Haas

Hallo, ich bin Christine, Sonnen- und Reiseliebhaberin, Naturfan, 500 Stunden Yogalehrerin (YA) in Vinyasa/Hatha Yoga, Yin Yogalehrerin sowie ausgebildet in Yoga Therapie.

Ich erinnere mich noch gut daran, wie unsicher ich bei meinen ersten Stunden war – was sage ich, wie erkläre ich was heute ansteht, mit welchen Asanas beginne ich überhaupt und was macht Sinn?

Meine Erfahrung hat mir gezeigt, dass ein guter Stundenanfang unglaublich viel Wert ist – zur eigenen Selbstsicherheit und natürlich für die Teilnehmer!

Gerne teile ich in meinem Workshop meine Erfahrung mit dir um dir dabei zu helfen, mehr Sicherheit in deinen Stundenbeginn zu bringen und dich selbstbewusst vor deine Teilnehmer zu setzen!

Was lerne ich?

Nach dem Workshop weißt du:

  • was du in einer Begrüßung sagen solltest und was nicht
  • das zeitliche Management von Begrüßung, Grounding, Warm Up
  • worauf kommts beim Grounding an?
  • mit welchen Asanas kann ich eine Stunde eröffnen?
  • wann und wie bringe ich ein Thema ein?
  • worauf gilt es beim Warm Up zu achten?
  • welche Warm Up Möglichkeiten gibt es?
  • und vieles mehr

So einfach kannst du dabei sein:

1. Anmeldung

Um dir deinen Platz verbindlich zu sichern, melde dich über das untenstehende Formular an.

Dein Platz ist damit gesichert und du erhältst eine Bestätigungsmail.

Bitte checke auch deinen Spam Ordner, falls du keine Bestätigung erhalten hast.

Solltest du kein PayPal nutzen, sende mir eine Email an christine@garten.yoga

2. Zoom Link

Den Zoom Link für die live Teilnahme erhältst du kurz vor dem Workshop zugesendet.

Bitte checke auch hier deinen Spam Ordner.

Wenn du per Aufzeichnung teilnimmst, kannst du den Zoom Link ignorieren.

3. Aufzeichnung

Nach dem live Workshop erhältst du die Aufzeichnung, welche 14 Tage gültig ist.

Du erhältst die Aufzeichnung auch dann, wenn du live teilgenommen hast.

Nach 14 Tagen wird die Aufzeichnung deaktiviert, daher achte darauf, die Aufzeichnung in dieser Zeit zu nutzen.

4. Unterlagen

Das Handout & Template erhältst du zusammen mit der Aufzeichnung nach dem live Workshop und kannst es dir (ausschließlich für eigene Zwecke, keine Verbreitung oder Kopien) herunterladen.

Du hast Fragen?

Noch Fragen?


Ich habe am 24.09.22 keine Zeit?
Melde dich trotzdem einfach an. Sobald du gebucht hast, bist du für das Zusenden von Aufzeichnung und Handout gespeichert.   

Was brauche ich für den Workshop?
Halte dir gerne etwas für Notizen bereit sowie deine Yogamatte und bequeme Kleidung für die Praxisbeispiele. Achte auf eine stabile Internetverbindung.

Wie lange kann ich auf die Aufzeichnung zugreifen?
14 Tage. Du bist selbst dafür verantwortlich, diese Begrenzung zu beachten und die Aufzeichnung in dieser Zeit zu nutzen.

„Ich fand es toll, wie sachkundig und hilfreich Christine war! Der Online-Yin-Yoga-Kurs hat mir wirklich geholfen, mit meiner Praxis anzufangen. Sie hat es mir einfach gemacht, ihr zu folgen, auch wenn ich nicht alle Posen selbst machen konnte.“
kundenbewertung-1
Yasmin
„Der Online-Kurs war großartig! Ich kann nicht genug darüber sagen, wie sehr er mir geholfen hat. Auch der Service ist fantastisch – sie ist immer da, um Fragen zu beantworten. Insgesamt war es eine hervorragende Erfahrung mit Christine Haas, die sich wirklich um den Erfolg ihrer Kunden kümmert :)“
Natalie
“Ich kann gar nicht glauben, wie viel ich in diesem Online-Kurs gelernt habe. Die Tatsache, dass er so erschwinglich ist, macht mich noch begeisterter, auf meiner Reise zu einem besseren Yogi weiterzumachen!”
Ingrid

meine TeilnehmerInnen

Bewährt, getestet und vertraut

Ich bin bereit, du auch?

Beginne deine Yoga-Reise noch heute.

Jetzt anmelden und dabei sein!

Hier Anmelden

  1. Klicke auf das Datum
  2. Klicke auf die Uhrzeit 
  3. Klicke auf „Bestätigen“
  4. Gebe deinen Vor- und Nachnamen ein
  5. Du wirst direkt zu PayPal weitergeleitet und kannst so direkt bezahlen. Wenn Du kein PayPal nutzt, sende eine Mail an christine@garten.yoga
  6. Du erhältst eine Bestätigung und dein Platz ist gesichert