Verwende den Code "YL2024" für einen Rabatt von 20% auf deinen Warenkorb

4 STD. WORKSHOP FÜR (NEUE) YOGALEHRER

YOGASTUNDEN FÜR BEGINNER

Die Kunst des Unterrichtens von Anfängern: Lerne die wichtigsten Techniken und Konzepte, um Yoga Beginner sicher zu unterrichten

  • Selbstbewusster Umgang mit Anfängern: Befreie dich von Unsicherheiten und stärke deine Kompetenz im Umgang mit Anfängern

  • Individuelle Begleitung neuer Yogis: Geh einfühlsam auf die Bedürfnisse neuer Yogis ein und begleite sie sicher durch deine Stunden

  • Inspirierende Yogastunden gestalten: Gestalte begeisternde Yogastunden, die neue Schüler stärken und mit Freude zu dir zurückkommen lassen

  • Sicherheit in gemischten Klassen: Erlange Sicherheit bei der Integration von Yoga-Anfängern in gemischten Klassen für einen harmonischen Unterrichtsverlauf

Yoga Alliance

Über diesen Workshop

Von der Kunst, Yoga Beginner zu unterrichten – herzlich Willkommen zu meinem 4 stündigen Workshop!

Stell dir vor, eine Person kommt zu dir in die Yogastunde, die noch nie Yoga gemacht hat – wie reagierst du? Welche Ideen, Konzepte und Strategien hast du zur Hand, um Yoga Beginner gut zu begleiten, in deine Yogastunden zu integrieren und auf deren Bedürfnisse einzugehen?

Wenn du deine Rolle als YogalehrerIn ganzheitlich – stärken möchtest, sei am 24. Februar dabei in meinem 4 stündigen online Workshop, inklusive Aufzeichnung, umfassendem Handout und Zertifikat.

Ich zeige dir, worauf es ankommt, wenn du Yoga Neulinge von Yoga begeistern möchtest und sie sicher, kompetent und einfühlsam begleiten möchtest.

Yoga Workshop online mit Christine Haas

Übrigens!

Dieser Workshop gehört zu einer 12-teiligen Yogalehrer Workshopreihe

Alles auf einen Blick

Übersicht

Wann: 24.02.2024

Uhrzeit:  10 – 14:00 Uhr

Kosten: 69 € (Rabattcode YL2024 im Warenkorb eingeben für 20 % Off)

Wo: Online via Zoom (du erhältst auch eine Aufzeichnung)

Inhalt des Workshop

Das Anfänger-Mindset: Welche Überlegungen helfen dabei, sich in die Denkweise von Neulingen zu versetzen, und wie können uns diese Einsichten in unserem Umgang mit ihnen, der Abfolge von Asanas und dem Unterricht sowie der Strukturierung der Stunden behilflich sein?

Yoga Philosophie – ja oder nein und wie? Auch in Beginner-Yogastunden wollen wir vermitteln, dass Yoga kein Sport, sondern mehr ist – wie vermitteln wir das auf leicht verdauliche Weise und auf verständliche Art?

Atem, einzelne Asanas, Sonnengruß: Wie führe ich absolute Anfänger behutsam in die Welt des Atems ein, finde das richtige Gleichgewicht zwischen zu vielen und zu wenigen Anweisungen während der Asanas und entdecke vielfältige Varianten des Sonnengrußes, die für sie geeignet sind?

Stundenstruktur für Anfänger: Wir schauen uns das Gelernte in der Praxis an und ich führe dich durch eine Yogastunde, die von den Ansagen, Varianten und Auswahl der Asanas auf Bedürfnisse von neuen Yogis zugeschnitten ist.

➕ Einsteiger in gemischten Klassen: Wie gelingt die optimale Integration von Anfängern in Klassen mit unterschiedlichen Erfahrungsstufen? Welche Herausforderungen sind typisch und wie meistere ich sie mit Gelassenheit?

Das bekommst du:

➕ 4 Stunden online live Workshop in wertschätzender und persönlicher Atmosphäre

➕ hilfreiches Handout: Hilfreiches und umfassendes Handout: Mindset Beginner, deine Rolle als kompetente Begleitung, Tipps zur Stundenstruktur und vielem mehr

➕eine 365 Tage gültige Aufzeichnung des Workshops

Zertifikat (Yoga Alliance zertifiziert)

Für wen eignet sich der Workshop?

➕ YogalehrerInnen die spezielle Stunden oder Kurse für Anfänger anbieten möchten

➕ YogalehrerInnen die ihre ganzheitliche Rolle als kompetente, sichere und feinfühlige BegleiterIn stärken möchten

➕ YogalehrerInnen die Anfänger besser in ihre Stunden integrieren und auf deren Bedürfnisse eingehen können möchten

➕ YogalehrerInnen die sich mehr Sicherheit für einen kompetente Umgang und eine sinnvolle Stundengestaltung mit Yoga Neulingen wünschen

Christine Haas - Kreatives Yoga mit Gurt​

Was du vom Workshop hast

➕ Du fühlst dich sicherer im Umgang mit Yoga Anfängern, verstehst deren Bedürfnisse und kannst auf sie eingehen

➕ Du bist in der Lage, Yogastunden speziell für die Zielgruppe “Anfänger” zu erstellen, was dich von der Masse abhebt und ein größeres Angebotsfeld eröfnet

➕ Du fühlst dich nicht mehr planlos und überfordert sondern hast Antworten, was dir Sicherheit, Kompetenz und Selbstvertrauen gibt

➕ Du stärkst nicht nur dein Verständnis von Sequencing, Asana Ansagen und Stundengestaltung sondern auch allgemein dein kompetentes Auftreten als professionelle YogalehrerIn

➕ Du erhältst mehr Verständnis für Besonderheiten in Yogastunden für Beginner und schärfst deine Sinne dafür

Christine Haas im Online Yoga Studio

Wer bin ich?

Christine Haas

Hi, ich bin Christine – YogalehrerIn und (ehemalige) Sozialarbeiterin. Ich möchte dir helfen, dich wohl zu fühlen wenn du Yoga Anfänger unterrichtest!

Ich hätte mir vor ein paar Jahren genau so einen Workshop gewünscht – denn Yoga Beginner zu unterrichten bringt so viele Fragen mit sich!

Lass uns diese klären denn ich bin mir sicher, dass auch du Beginner in deinen Stunden hast oder vielleicht sogar den Wunsch hast, mal eine extra Stunde oder einen Workshop für diese Zielgruppe zu geben – here we go!

So einfach kannst du dabei sein:

Danke für diesen wundervollen Kurs!
Der Kurs ist super übersichtlich, Christine hat eine sehr angenehme Art ihre Methodik vorzustellen und gibt mir damit ein tolles Konzept an die Hand, wie ich meine Stunden als frischgebackene Yoga-Lehrerin einfach und klar gestalten kann.


Das Konzept macht es mir möglich, in jeder Stunde – egal welches Thema oder welcher Stil – einen durchgängigen roten Faden einzubauen.


Ich kann den Kurs wärmstens empfehlen und danke Dir, Christine ganz ganz herzlich dafür!

Liebe Christine,

möchte mich für diesen lehrreichen Kurs von Stimme und Sprache bei Dir bedanken! Bin so froh dass ich dich gefragt habe ob das für mich und mein Yoga Nidra hilfreich ist und du mir das mehr als bestätigt hast.

ich konnte ja live nicht dabei sein fühlte mich aber bei der Aufzeichnung heute live dabei da du sogar auch paar mal Yoga Nidra ausgesprochen hast und ich mich dadurch sehr als ” mit dabei” 😉 fühlte.

Du machst das sooooooo mit Liebe und Fürsorge und gibst so wertvolle Tipps und alles mit Herzblut da lernt man dann auch gut dabei:-)

Sehr authentisch bist Du und macht richtig Spaß Dir zuzuhören.

Wenn Du mal wieder was hast was für mein Yoga Nidra wertvoll ist dann gerne bin ich dabei.

War mega schön und tausend dank Du liebe

Liebe Grüße vom Chiemsee

Gabriela

 

Hallo Christine, nochmal vielen Dank für die wunderbaren Ideen, die Du uns gestern geschenkt hast. Ich bin heute viel motivierter an die Vorbereitung für meine Yoga Stunde gegangen als sonst. Der Workshop war wunderbar kurzweilig und inspirierend. Bitte mach weiter!!!! Liebe Grüße, Berit

“Ich kann gar nicht glauben, wie viel ich in diesem Online-Kurs gelernt habe. Die Tatsache, dass er so erschwinglich ist, macht mich noch begeisterter, auf meiner Reise zu einem besseren Yogi weiterzumachen!”​

meine TeilnehmerInnen

Das sagen meine Teilnehmer

Du hast Fragen?

Noch Fragen?

Nein. Das kannst du bis zur letzten Sekunde entscheiden. Du wirst sowohl den Zoom Link für die live Teilnahme erhalten als auch die 365 Tage gültige Aufzeichnung sowie das Handout und Zertifikat im Anschluss.

Du musst nichts weiter tun. Sobald du dich angemeldet und bezahlt hast, bist du sowohl für das Zusenden des Zoom Links für eine live Teilnahme als auch für das Bereitstellen der 365 Tage gültigen Aufzeichnung sowie dem Handout und Zertifikat gespeichert.

Nach Anmeldung hast du über einen passwortgeschützten Login Bereich Zugriff zum Kurs/Workshop. Dort wird dir der Zoom Link rechtzeitig zur Verfügung gestellt. Du wirst per Email informiert, sobald ich den Zoom Link für dich eingestellt habe.

Die Aufzeichnung und das Handout findest du innerhalb von 24 Stunden nach dem live Workshop über deinen Login Bereich. Du wirst per Email über das Einstellen von Aufzeichnung und Handout informiert.

Der Workshop findet live via Zoom statt.

Nein. Ich nehme nur mich auf, so dass du in der Aufzeichnung nicht zu sehen sein wirst. Deine Stimme wird in der Aufzeichnung zu hören sein, solltest du etwas sagen.